Unsere Veranstaltungen

Gottesdienste

In der Christus-Gemeinde feiern wir Sonntags um 10.30 Uhr Gottesdienst in unseren Gemeinderäumen „Brücke“ in der Schleusenstraße 31 (Nähe Woltersdorfer Schleuse).

Mehrmals im Jahr veranstalten wir einen offenen Gottesdienst in der St.-Michael-Kirche. Dieser findet Sonntag nachmittags um 16.30 Uhr statt und dauert ca. 90 Minuten. Die Termine finden Sie hier.

Gottesdienst  – das bedeutet für uns bewusst genutzte Zeit, um unsere Beziehung zu Gott zu vertiefen.
Meist beginnen wir unsere Gottesdienste mit Lobpreis, d.h. wir singen, begleitet durch unsere Band, alte und neue Lieder, mit denen wir Gott anbeten.
Die Predigt  will den Gottesdienstbesuchern die Bibel näher bringen und praktische Hilfen für den Glauben und das alltägliche Leben geben.
Im gemeinsamen Gebet  teilen wir, was uns für uns selbst, unsere Gemeinde und diese Welt bewegt, mit Gott.

Und danach?

Beziehungen leben:  Während im Gottesdienst die Beziehung zu Gott im Vordergrund steht, bietet das anschließende Büffet Gelegenheit und Raum, das Zwischenmenschliche zu pflegen und zu genießen.

Nach unseren Möglichkeiten bieten wir während der Gottesdienste in der „Brücke“ und in der St.-Michael-Kirche parallel ein Programm für Kinder ab 4 Jahren an. Informationen zu den aktuellen Angeboten für Kinder können Sie über E-Mail oder telefonisch erhalten.

Kleingruppen & weitere Angebote

Jeden Donnerstag um 19.30 Uhr treffen sich interessierte Mitglieder und Freunde der Gemeinde zu einem Bibelgesprächskreis in der „Brücke“. Wir singen und beten gemeinsam und besprechen Lebens- und Glaubensfragen.

Parallel dazu findet alle zwei Wochen ein geschlossenes Treffen ehemaliger Teilnehmer unserer Alpha-Kurse statt. Doch zunächst feiern wir auch an diesem Abend eine gemeinsame und offene Lobpreiszeit von 19.30 bis 20.00 Uhr.

Konzerte „Geistliche Popmusik“, Überregionale Lobpreis- und Segnungsgottesdienste

Gott hat uns mit begabten Musikern reich beschenkt. Deshalb hat Musik einen großen Stellenwert in der Christus-Gemeinde. Die Worte „Lobpreis“ und „Anbetung“ gehören nicht unbedingt zum allgemeinen Sprachgebrauch unserer Mitmenschen. Deshalb verwenden wir den Begriff „Geistliche Popmusik“ um zu beschreiben, dass wir für Gott und Menschen auf moderne, populäre Weise singen und musizieren. Wir glauben, dass Gott durch die Musik einen Zugang zu seinem Herzen eröffnet.

Etwa vierteljährlich veranstalten wir deshalb ein Konzert unter dem Motto: „Geistliche Popmusik – für Gott und für Dich“. Die Band der Christus-Gemeinde lädt ein, etwa eine Stunde lang gemeinsam zu singen und Gott damit zu loben und anzubeten. Anschließend ist Zeit zum Reden, Essen, Kennen lernen ...

Auch unsere Überregionalen Lobpreisgottesdienste sowie Evangelisations- und Segnungsgottesdienste werden wir jeweils mit Musik zur Anbetung Gottes bereichern. 
Reinschauen lohnt sich in jedem Fall!
 

Der Terminkalender gibt schnelle Auskunft.